Kontakt- und Beratungsstelle
für Selbsthilfe

Meppen

Lingen

Papenburg

KoBS ist die Abkürzung für:

Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe. Sie finden uns in Meppen, im Selbsthilfe- und Freiwilligenzentrum sowie in unseren Aussenstellen in Lingen und Papenburg.

 

Seit 1992 sind wir, politisch und konfessionell unabhängig, im Emsland tätig. Der Paritätische Wohlfahrtsverband ist Träger der Einrichtung.
 Unser Büro finden Sie im Zentrum von Meppen direkt neben der Hubbrücke.

Unser Zuständigkeitsbereich erstreckt sich jedoch über das gesamte Emsland.

Seit Januar 2019 sind wir nun auch für Sie als Ansprechpartner in Lingen und Papenburg vor Ort.

Wir beraten und unterstützen, wenn Sie allgemein Fragen zum Thema "Selbsthilfe" haben, wenn Sie noch nicht wissen, ob eine Selbsthilfegruppe für Sie die richtige Art der Hilfe ist oder wenn Sie eine Selbsthilfegruppe suchen oder gründen wollen.

Sie sind bereits Mitglied einer Selbsthilfegruppe und haben Fragen zur Finanzierung, möchten sich mit anderen Gruppen vernetzen, brauchen Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit oder haben einen Konflikt in Ihrer Gruppe, für deren Lösung Sie Unterstützung von außen benötigen?

Auch dann können wir möglicherweise weiterhelfen.
Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf – sprechen Sie uns an.