KoBS ist die Abkürzung für: Kontakt- und Beratungsstelle für Selbsthilfe. Der Träger unserer Einrichtung ist der Paritätische Wohlfahrtsverband. Sie finden uns an den Standorten in Meppen, in Lingen und Papenburg.

Wir beraten und unterstützen, wenn Sie allgemein Fragen zum Thema "Selbsthilfe" haben, wenn Sie noch nicht wissen, ob eine Selbsthilfegruppe für Sie die richtige Art der Hilfe ist oder wenn Sie eine Selbsthilfegruppe suchen oder gründen wollen.

Wir sind ein multiprofessionelles Team und sprechen verschiedene Sprachen (deutsch, englisch, französisch, niederländisch, spanisch), in denen wir Sie auch gerne beraten. Falls Sie keine dieser genannten Sprachen sprechen, werden wir uns um eine Übersetzung bemühen.

Sie sind bereits Mitglied einer Selbsthilfegruppe und haben Fragen zur Finanzierung, möchten sich mit anderen Gruppen vernetzen, brauchen Tipps für die Öffentlichkeitsarbeit oder haben einen Konflikt in Ihrer Gruppe, für deren Lösung Sie Unterstützung von außen benötigen?

Auch dann können wir möglicherweise weiterhelfen ...