26.04.2017 - Schulung zur Betreuung von Menschen mit Demenz

Sie betreuen Menschen mit einer Demenz in einer Gruppe (Demenzcafé) und/ oder in der Einzelbetreuung in häuslicher Umgebung. Damit verhelfem Sie den pflegenden Angehörigen zu einer kleinen Verschnaufpause vom dem oft sehr anstrengenden Pflegealltag.

In der Betreuungsgruppe arbeiten Sie als Team zusammen und bereiten die Gruppentreffen inhaltlich gemeinsam vor. Um jedem Menschen mit Demenz eine für Sie erforderliche Aufmerksamkeit schenken zu können, ist der Demenzhelfer für max. 2 Demenzkranke zuständig. In regelmäßigen Teamsitzungen werden die Betreuungsnachmittage reflektiert und neue Ideen und Anregungen für weitere Nachmittage besprochen.

Die Demenzhelfer werden regelmäßig zu verschiedenen Themen fortgebildet.

Das Café ist zunächst 14-tägig an einem Freitag Nachmittag in der Zeit von 15.00 – 18.00 Uhr im Selbsthilfe- und Freiwilligenzentrum an der Bahnhofstr. 2 in Meppen geplant. Einmal im Monat sind die pflegenden Angehörigen eingeladen, sich zur gleichen Zeit zu einem Austausch im Sinne der Selbsthilfe in einem separatem Raum zu treffen.

Aktivitäten in der Gruppe können sein:

  • Feste Rituale, die der Gruppe einen „Halt“ gibt
  • Jahreszeitlich orientiertes Arbeiten
  • Förderung der Sinne
  • alte Fotoalben anschauen, um Erinnerungen zu wecken
  • gemeinsames Singen berühmter Melodien aus der Jugend demenzkranker Menschen
  • Märchen erzählen
  • Gesellschaftsspiele
  • Gemeinsam Kreativ werden
  • Bewegungseinheiten

Schulungsinhalte

Um als Demenzhelfer tätig zu werden, bieten wir eine 20-stündige Schulung zur Vorbereitung auf die vielfältigen Aufgaben an.

Tabelle:

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Weitere Informationen unter Tel.: 05931-14000
 

Datum

Uhrzeit

Stunden

Inhalt

Mi, 26. 04. 2017

18.30 – 20.30 Uhr

2

Kennenlernen

Sa, 29.04. 2017

10.00 – 17.00 Uhr

6

Das Krankheitsbild Demenz/ Die Situation der pflegenden Angehörigen

Mi, 03. 05. 2017

17.30 – 19.30 Uhr

2

Betreuungsrecht

Mi, 10. 05. 2017

18.30 – 20.30 Uhr

2

Das Netzwerk

Sa, 13. 05. 2017

9.00 – 16.00 Uhr

6

Therapiemöglichkeiten (Thomas Kröger)/ Biographisches Arbeiten (Elisabeth Assies)

Mi, 17. 05. 2017

18.30 – 20.30 Uhr

2

Liebe den anderen wie Dich selbst